Rotwein

Granato

Merlot Ticino – Denominazione di Origine Controllata

Dieser Rotwein entsteht aus einer sorgfältigen Auslese der Merlot-Trauben, die in den Rebreihen der Weinberge von Biasca und den anliegenden Tälern (Leventina und Blenio) herangezogen werden. Die Trauben werden vollständig abgebeert und dann sehr leicht gepresst. Die alkoholische Gärung mit der Maischestandzeit dauert 18 Tage in Bottichen bei geregelter Temperatur. Nach einer einjährigen Reifung im Bottich und weiteren 5 Monaten in der Flasche, zeigt sich ein rubinroter Wein mit granatfarbenen Reflexen und einem Parfum von roten Beeren. Auf dem Gaumen weckt er Erinnerungen an reifes Obst, ist herzhaft, frisch und gut ausgewogen. Zurück bleibt ein Eindruck von Eleganz und zart strukturierten Tanninen. Am besten geeignet zum Picknick-Imbiss, zu Vorspeisen und milderen Käsesorten. In großen Kelchgläsern bei 18–20°C servieren.

Rebsorte: 100% Merlot

Anbaugebiet: Biasca und die anliegenden Leventina und Blenio Täler

Weinausbau: Alkoholische Gärung mit Maischestandzeit von 18 Tagen in Bottichen bei geregelter Temperatur. Einjährige Reifung im Bottich und weitere 5 Monate Flaschenreifung.

enthält Sulfite


Cardo rosso

Rosso del Ticino –  Denominazione di Origine Controllata
Der Cardo entsteht aus einer sorgfältigen Auswahl der besten Merlot-Trauben von Weinbergen in Biasca und den anliegenden Leventina und Blenio-Tälern. Hinzu kommt eine geringe Portion Cabernet Franc, der auf einem terrassierten Hang, oder ronco, in der Gemeinde Biasca reift. Er wird mit einer genau geregelten Gärung im Bottich gekeltert, worauf eine natürliche Reifung von 18 Monaten in Barriques und eine Verfeinerung in der Flasche folgen. Er zeigt sich intensiv rubinrot im Glas, mit einer Nase von auffälliger, rassiger Intensität und herrlichen Aromen von roten Beeren und Wiesenblumen – ein Parfum, das sich mit Noten von Kirschen, Zwetschgen und reifen Johannisbeeren weiter intensiviert. Der ideale Begleiter zu kräftigen Gerichten aus dunklem Fleisch und Wild.
Rebsorten: 85% Merlot, 15% Cabernet Franc
Anbaugebiet: Biasca und die anliegenden Leventina und Blenio Täler
Weinausbau Alkoholische Gärung mit Maischestandzeit von 25 bis 28 Tagen. Es folgen eine 18-monatige Reifung in 225-Liter Barriques und weitere 5 Monate Flaschenreifung

enthält Sulfite

Biasca

Merlot Ticino – Denominazione di Origine Controllata
Ein großer Wein, für den unsere besten Merlot-Trauben von den auf Pergolen gezogenen 35-jährigen Reben um die Gemeinde von Biasca aufgehoben werden. Nach der sorgfältig überwachten Gärung im Bottich ruht der Wein 18 Monate in Barriques und darf sich dann in der Flasche weiter verfeinern. Der daraus entstandende Biasca ist ein langlebiger Wein mit Dichte und Struktur. Im Auftakt weich und füllig, mit gutem Körper und soliden Tanninen, geht er fein und lang anhaltend über den Gaumen. Damit er seine Vorzüge zum Besten zeigt, empfehlen wir eine Entkorkung eine Stunde vor dem Ausschank bei Zimmertemperatur in große Kelchgläser.
Rebsorte: 100% Merlot
Anbaugebiet: Biasca

enthält Sulfite

Le Pergole

Merlot Ticino – Denominazione di Origine Controllata

Ein großartiger Wein, für den unsere besten Merlot-Trauben von 35- bis 55-jährigen, auf Pergolen gezogenen alten Reben in der Gemeinde von Biasca aufgehoben werden. Der Biasca Riserva entsteht in einer sorgfältig überwachten Gärung in Edelstahl gefolgt von einer Reifung von 22 Monaten in Barriques und einer kurzen Verfeinerung in der Flasche. Im Glas leuchtet er in einem intensiven Rubinrot mit granatfarbigen Reflexen, die Schlieren formen sich zu langen Kirchenfenstern mit langsamen Tränen. Schon im ersten Duft intensiv aromatisch, zeigt er auch auf dem Gaumen große Aromavielfalt; Kirsche und Johannisbeere wiegen vor. Der Auftakt ist weich und körperreich, der Wein besitzt gute Säurestruktur und solide Tannine, die in jungen Jahren noch ungeschliffen sind; der Nachhall ist lang; kurz, ein Wein von optimaler Struktur. Er begleitet vorzüglich herzhafte Fleisch- und Wildgerichte.

Rebsorte: 100% Merlot

Anbaugebiet: Biasca

Weinausbau: Alkoholische Gärung mit Maischestandzeit von 25 bis 28 Tagen. Es folgen eine 22-monatige Reifung in 225-Liter Barriques und weitere 5 Monate Flaschenreifung.
Servierempfehlung: bei Zimmertemperatur ausschenken

enthält Sulfite


Ul Samión

Merlot Ticino - Denominazione di Origine Controllata

Der Wein wird aus Merlot-Trauben hergestellt, die in den Weinbergen der Gemeinde Semione am Eingang des Blenio-Tals wachsen. Dieser Wein ist das Ergebnis einer Gärung in Edelstahlbehältern und einer 22-monatigen Reifung in Barriques sowie einer Verfeinerung in Flaschen. Ul Samiòn ist ein offener und ausdrucksstarker Wein, sauber, warm und elegant. Am Gaumen ist er zuckrig, weich, frisch und mit Noten von reifen Früchten, Himbeeren und Lakritzgewürz. 

Rebsorte: 100%Merlot

Anbaugebiet: Semione (Serravalle)

Weinausbau: Alkoholische Gärung und Mazeration für 20-25 Tage, nach der zweiten Gärung wird der Wein für 22 Monate in Barriques von 225 Litern gelagert und für 6 Monate in der Flasche verfeinert.

Servierempfehlung: bei Zimmertemperatur in großen Gläsern serviert

enthält Sulfite

Malpaisèda

Rosso del Ticino – Denominazione di Origine Controllata

Der Malpaisèda ist das Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl von Merlot- und Bondola-Trauben (Bondola ist eine aus dem Tessin stammende Rebsorte) aus einem alten Weinberg im Weiler Ludiano, Gemeinde Serravalle im Bleniotal. Der Weinberg wurde vor 25 Jahren renoviert, wobei die traditionellen Merkmale des Pergola-Anbaus um große Felsblöcke (Ganne di Ludiano) beibehalten wurden. Das erste Jahr der Produktion ist 2017.

Die beiden Sorten werden zum richtigen Reifezeitpunkt geerntet und getrennt mit einer sanften Extraktion vinifiziert. Die Reifung erfolgt 18 Monate lang in Barriques, gefolgt von einer Verfeinerung in Flaschen vor der Freigabe.

Der Malpaisèda hat eine intensive granatrote Farbe mit violetten Reflexen. Das Bouquet bietet eine breite Palette von Aromen, die neben leichten balsamischen Noten auch fruchtige und würzige Noten enthalten. Am Gaumen ist er reichhaltig und gut strukturiert, unterstützt von einer guten Säure, die Frische und Saftigkeit verleiht. Die Gerbstoffintensität ist mäßig und die Tannine sind angenehm reaktiv.

Servierempfehlung: In großen Gläsern bei einer Temperatur von ca. 20°C servieren.

Empfohlene Kombinationen: Typische lokale Gerichte

Rebsorten: Merlot und Bondola

Anbaugebiet: Ludiano Gemeinde Serravalle in Blenio Tal

enthält Sulfite


Rampèda

Merlot Ticino – Denominazione di Origine Controllata

Der Rampèda entsteht aus einer sorgfältigen Auslese der Trauben von den zwei ronchi, d.h., terrassierten Hängen, von Rampèda, auf 400m Höhe. Nach einer sorgfältig überwachten Gärung im Bottich bei geregelter Temperatur erfolgt der biologische Säureabbau in Barriques, wo der Wein weitere 18 Monate reift; anschließend verfeinert er sich in der Flasche. Der Wein ruht rubinrot im Glas, leuchtend mit granatfarbigen Reflexen. Die Schlieren tränen langsam das Glas herunter. Auf Anhieb duftet er nach Himbeeren, Johannisbeeren und reifen Kirschen, im Glas entwickelt er eine Balsamnote mit Aromen von bemerkenswerter Intensität. Auf dem Gaumen sichert die solide Säure eine erfrischendes, doch warmes und harmonisches Erlebnis; es entfaltet sich eine elegante Struktur mit markanten, doch feinen, gut eingebundenen Tanninen. Vorzüglich geeignet als Begleitung zu üppigen Gerichten, herzhaftem Fleisch und Wild. Bei Zimmertemperatur in große Kelchgläser auszuschenken.

Rebsorte: 100% Merlot

Anbaugebiet: Biasca, Ortsteil Lodrerio

Weinausbau: Alkoholische Gärung mit Maischestandzeit von 25 bis 28 Tagen. Es folgen eine 18-monatige Reifung in 225-Liter Barriques und weitere 5 Monate Flaschenreifung  ​

enthält Sulfite